DELTAproject

Anwenderbericht

Dem Büro ist es mit DELTAproject gelungen, ein einheitliches Erscheinungsbild der Dokumente durchzusetzen und die Daten zentral zu verwalten.

Lüthi & Schmid Architekten

Das Architekturbüro Lüthi & Schmid deckt im Bauprozess alle Phasen vom Wettbewerb bis hin zur Ausführung ab. Das Büro hat mehrere Wettbewerbe gewonnen und arbeitet auch mit anderen Büros, die DELTAproject nutzen, zusammen.

Anwenderbericht

Interview mit Andi Schmid von Lüthi und Schmid Architekten

Wie hatten Sie die Adressen organisiert, bevor Sie mit DELTAproject gearbeitet haben?
Wir benutzten ein anderes Programm für die Adressverwaltung.

Wie war die vorherige Datei-Ablage strukturiert?
Chronologisch und nach Adressen.

Wie war der Adressimport ins DELTAproject?
Wir haben die Daten manuell importiert.

Wie sind Sie früher vorgegangen, wenn Sie einen Serienbrief erstellen mussten?
Mit Copy/Paste.

Hat sich das durch den Einsatz von DELTAproject geändert? Wenn ja, inwiefern?
Serienbriefe erstellen ist sehr einfach mit DELTAproject, da einem Brief beliebig viele Adressen zugeordnet werden können.

Sie mussten die Vorlagen auf Ihren Bürostandard einrichten. Wie haben Sie den Dokument-Designer empfunden?
Der Designer war nach kurzer Zeit leicht zu bedienen.

Korrespondenz gehört nicht zu unserem Kerngeschäft. Daher muss sie schnell und einfach erstellt und abgelegt werden können.

Andi Schmid, Lüthi und Schmid Architekten

Welche Auswirkungen hat das mit sich gebracht?
Unser Erscheinungsbild nach aussen wurde dank DELTAproject ganz klar einheitlicher.

Wie viel Zeitersparnis haben Sie im Bereich der Adressverwaltung und in der Erstellung der Korrespondenz durch DELTAproject?
Da Korrespondenz nicht zu unserem Kerngeschäft zählt, ist für uns die einfache Benutzung der Adressverwaltung und Erstellung der Korrespondenz viel wichtiger.

Haben sich Ihre Wünsche und Ansprüche, die Sie an DELTAproject gestellt haben, erfüllt?
Ja, vor allem weil die Benutzung einfach ist, der Support schnell und gut ist, wir dank jährlichen Updates immer mit der aktuellen Version arbeiten können und das zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

Eine ansprechende Oberfläche, die nicht zu technisch daher kommt.

Härtel Lovis Steinbach Architekten, Zürich

Mit DELTAproject zwei Schritte nach vorne.

Fontana Landschaftsarchitektur, Basel

Alles drin und aus einer Hand.

180 Grad Architekten, Heerbrugg

Leistungen werden auswertbar und vergleichbar.

BRI-ARCHITEKTEN AG, Basel

DELTAproject leistet uns bereits vor der Realisierungsphase wertvolle Dienste.

IKZ suisse ag, Wittenbach

DELTAproject vereint Büro- und Bauadministration zu einer Komplettlösung.

nimmrichter cda, Zollikon

Arbeiten an mehreren Standorten.

Bering AG, Bern

Unser Erscheinungsbild wurde dank DELTAproject einheitlicher.

Hanspeter Lüthi + Andi Schmid Architekten BSA AG, Luzern

Die Strukturierung der Projekte ist uns wichtig.

Architekturbüro und Baumanagement Wernli Peter, Seon